"Doppelspielrecht" in JSG

Nach Aussage des WHV Vize-Präsident Recht Wolfgang Faillard können jüngere Spieler eines Vereins in einer Jugendspielgemeinschaft ohne Wartefrist eingesetzt werden.

Voraussetzung dafür ist, dass die Spielgemeinschaft für die Jugendlichen eine Spielberechtigung für die Spielgemeinschaft beii der Passstelle des WHV beantragt.